Tanja`s PODDRAX
PODDRAX

PODDRAX #002 – Fantalk mit Matthias Heße zum Zyklusbeginn

Willkommen zum PODDRAX! Der Podcast von Maddraxfans für Maddraxfans. Nachdem euch allen meine, zugegebenermaßen sehr spontane Unterhaltung mit Mad Mike so gut gefallen hat, habe ich heute eine ganz andere Perspektive mitgebracht. In meinem gemütlichem virtuellem Studio begrüße ich heute Mr. Bücherbums, Herr von und zu Halber Kapitel, der ill_minatics aus Moers: Matthis Heße.

Wir haben darüber gesprochen was gerade so im Fandom abgeht und was uns daran besonders Spaß macht. Warum Matthias angefangen hat MADDRAX zu lesen. Was Matt und Kormak gemeinsamm haben und ganz vieles mehr…

Link zu allem Besprochenen:

Gedankenecke

Matthias´ erster MADDRAX

ROLLDRAX

Die Drei Sonnen Teil1, Teil2 & Teil3 (amazon affiliate, zugunsten des MADDRAXIKONS)

Website von Florian Hilleberg: http://www.florian-hilleberg.net/

Wir lesen MADDRAX auf Youtube

Erste Folge der inszenierten Lesung MADDRAX 1 Der Gott aus dem Eis (amazon affiliate, zugunsten des MADDRAXIKONS)

Hier findet ihr mehr von Matthias:

Der Bücherbums

Matthias auf Facebook und YouTube (Abonieren nicht vergessen!)


MADDRAX ist eine Heftroman-Serie aus dem Bastei-Verlag, die seit dem 8. Februar 2000 zweiwöchentlich erscheint. Die Serie verbindet die Genres Science-Fiction, Horror und Fantasy. Sie erzählt die Geschichten des USAF-Piloten Matthew Drax, der um 500 Jahre in die Zukunft geschleudert wird. In einer von einem Kometeneinschlag verwüsteten Welt trifft er auf die im Text oft als Barbarin bezeichnete Aruula, die telepathische Kräfte hat und ihm aufgrund eines akustischen Missverständnisses den titelgebenden Namen Maddrax verleiht. Hinzu kommen etliche Nebencharaktere, die immer wieder in einzelnen Romanen auftreten.

Weitere Informationen zur Serie unter: 
https://www.luebbe.de/bastei-verlag/s​ 
https://www.facebook.com/MattDrax

Euer Weg zum Maddraxikon:
https://de.maddraxikon.com​ 
https://www.facebook.com/maddraxikon​ 
https://www.instagram.com/maddraxikon

Grafik: pixabay.com

Musik: “Horror” von Timmoor (pixabay.com)

Ton & Schnitt: Holger Ehrmann

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.