Banner Band 550
MADDRAX

Band 550 – Der Beginn eines neuen Zyklus

Mit dem neuen Band 550 „Dunkle Gegenwart“ von Oliver Fröhlich, beginnt auch gleichzeitig der neue Zyklus Weltenriss.

Ich bin sehr gespannt wie die Geschichte weiter geht, da Worrex nicht mehr unter den lebenden weilt und Kormak das Tachyonen-Prionen-Wesen wieder ausgegraben hat. Hoffentlich doch nur, um damit gutes zu vollbringen…

Im neuen Zyklus geht es nach Afra, wo ein Aufreißen des Raum-Zeit-Kontinuum ein riesiges Gebiet entstehen lassen hat.

Der Übergang in den nächsten Zyklus, der 50 Bände umfassen wird, ist fließend:
Eine letztes Aufreißen des Raum-Zeit-Kontinuums, ein „Welten-Kollaps“, hat ein riesiges Gebiet in Zentralafrika entstehen lassen.
Der Victoria-See wurde fast vollständig ersetzt – durch eine Metropole, deren Bewohner nun einen „Dunklen Keim“ in Matts Gegenwart tragen! Zwei frühere Wegbegleiter sind davon direkt betroffen: Kaiser Pilâtre de Rozier, der zeitreisende Flugpionier, und sein Sohn Victorius.
Und zwar auf beiden Seiten der Weltenscheide …

© Bastei-Verlag

Neben dem Beginn des neuen Zyklus, gibt es auch wieder ein neues MADDRAX-Logo, welches farblich etwas aus der Reihe tanzt, mir aber trotzdem sehr gut gefällt.

MADDRAX Logo 11
© Bastei-Verlag

Das Cover von Band 550 wurde von Nestor Taylor gezeichnet, was in meinen Augen wieder echt klasse geworden ist.
Wenn es nach mir gehen würde, hätte Nestor die Freigabe jedes Coverbild zu zeichnen.

Außer Mike kann Koveck wieder für MADDRAX gewinnen.
Dann können sich beide gerne beim zeichnen der Cover abwechseln.

Das wäre was… *träum*

Neben dem neuen Zyklus und Logo, gab es ja auch noch die Premiere eines Videos, indem MADDRAX-Fans das erste Kapitel von Band 550 gemeinsam lesen.

Ich habe so den Eindruck, dass wir in den nächsten 50 Bänden so richtig auf unsere Kosten kommen, nachdem der letzte Zyklus schon richtig spaß gemacht hat!

Hier findet ihr nochmal eine tolle Review des letzten Zyklus: KLICK MICH

Was meint ihr?

Macht et joot
Euer Nik

2 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.